Zum Inhalt

Neuheiten

A A A

GSDC setzt seine Arbeit zur Stimulierung des Wirtschaftswachstums fort 

Im Jahr 2022 unterstützte die Greater Sudbury Development Corporation (GSDC) Schlüsselprojekte, die Greater Sudbury durch den Aufbau von Unternehmertum, die Stärkung von Beziehungen und die Unterstützung von Initiativen zur Förderung einer dynamischen und gesunden Stadt weiterhin bekannt machen. Der Jahresbericht 2022 des GSDC wurde auf der Stadtratssitzung am 10. Oktober vorgestellt.

„Als Mitglied des GSDC-Vorstands war es mir eine Freude, mit diesen engagierten Freiwilligen aus der Gemeinde zusammenzuarbeiten, die weiterhin Unternehmen in unserer Gemeinde anziehen und binden“, sagte Paul Lefebvre, Bürgermeister von Greater Sudbury. „Der GSDC-Jahresbericht 2022 hebt einige unglaubliche Projekte hervor und zeigt das Engagement des Vorstands, der weiterhin in die Zukunft unserer Stadt investiert und zu ihrem Erfolg beiträgt.“

Als gemeinnützige Agentur der Stadt Greater Sudbury arbeitet das GSDC in Zusammenarbeit mit dem Stadtrat daran, die wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde zu fördern, indem es die Anziehung, Bindung und Schaffung von Arbeitsplätzen im Greater Sudbury fördert.

Das GSDC überwacht das Rural and Northern Immigration Pilot (RNIP)-Programm im Einklang mit den Anforderungen von Immigration Canada und stellt seit der Einführung des Pilotprojekts im Jahr 2019 Finanzmittel bereit. Das RNIP-Programm lockt vielfältige Talente in die Gemeinschaft und bietet Unterstützung für Neuankömmlinge ankommen. Im Jahr 2022 wurden 265 Empfehlungen bewilligt, was 492 Neuankömmlingen in der Gemeinde Greater Sudbury entspricht, darunter auch Familienangehörige. Diese Zahl steigt in diesem Jahr weiter an.

Im Jahr 2022 unterstützte das GSDC den Spatenstich BEV Im Detail: Konferenz „Mines to Mobility“., um die Lücken zwischen der Automobil- und der Bergbauindustrie zu schließen, neue Beziehungen für langfristige Projekte zu schaffen und fortschrittliche Bergbautechnologie zu fördern. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg mit mehr als 280 Teilnehmern aus ganz Ontario und darüber hinaus.

„Das GSDC ist entschlossen, Raum für neue Ideen und Möglichkeiten zu schaffen, die branchenübergreifend Grenzen überschreiten, potenzielle Unternehmen ermutigen und neue Beziehungen knüpfen“, sagte Jeff Portelance, Vorstandsvorsitzender des GSDC. „Die von uns geförderten Partnerschaften erschließen die unglaubliche Hebelwirkung der Finanzierungsgelder und der Lobbyarbeit, die der Vorstand leistet. Ich möchte meinen Dank aussprechen und mich für den unermüdlichen Einsatz der GSDC-Vorstandsmitglieder mit der Unterstützung des Stadtrats bedanken, um sicherzustellen, dass unsere Bemühungen in den kommenden Jahren Auswirkungen auf unsere Gemeinde haben werden.“

Auf Empfehlung des GSDC-Vorstands genehmigte der Stadtrat drei Wirtschaftsfinanzierungsprogramme:

  • Der Community Economic Development Fund (CED) zielt auf gemeinnützige Organisationen und Projekte ab, die der Gemeinschaft einen wirtschaftlichen Nutzen bringen. Im Jahr 2022 genehmigte der GSDC-Vorstand über CED 399,979 US-Dollar für sechs lokale Projekte und mobilisierte damit fast 1.7 Millionen US-Dollar an zusätzlichen Mitteln aus öffentlichen und privaten Quellen. Beispiele hierfür sind die Unterstützung der Beschäftigungslandstrategie der Stadt, des Center for Mine Waste Biotechnology, Community Builders und der March of Dimes-Programme zur Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten für unterschiedliche Zielgruppen.
  • Das Arts and Culture Grant-Programm stimuliert das Wirtschaftswachstum der Kreativagenturen der Gemeinde und investiert gleichzeitig in unsere Lebensqualität. Im Jahr 2022 genehmigte das GSDC 559,288 US-Dollar zur Unterstützung von 33 Organisationen im Rahmen dieses Programms, darunter Kivi Park, Place des Arts, das Paddelprogramm der Laurentian Conservation Area und Northern Lights Festival Boreal's 50th Jubiläum.
  • Bisher wurden über den Tourismusentwicklungsfonds 672,125 US-Dollar an Fördermitteln bereitgestellt, wodurch insgesamt 1.7 Millionen US-Dollar an zusätzlichen Mitteln mobilisiert wurden.

Sehen Sie sich den GSDC-Jahresbericht 2022 an unter investsudbury.ca.

Über die GSDC:
Das GSDC ist der Wirtschaftsentwicklungszweig der Stadt Greater Sudbury und besteht aus einem 18-köpfigen ehrenamtlichen Vorstand, darunter Stadträte und der Bürgermeister. Es wird von Mitarbeitern der Stadt unterstützt. In Zusammenarbeit mit dem Direktor für wirtschaftliche Entwicklung fungiert das GSDC als Katalysator für Initiativen zur wirtschaftlichen Entwicklung und unterstützt die Anziehung, Entwicklung und Bindung von Unternehmen in der Gemeinde. Die Vorstandsmitglieder repräsentieren verschiedene private und öffentliche Sektoren, darunter Bergbauversorgung und -dienstleistungen, kleine und mittlere Unternehmen, Gastgewerbe und Tourismus, Finanzen und Versicherungen, professionelle Dienstleistungen, Einzelhandel und öffentliche Verwaltung.

-30-